3. Hamburger Tibiakopfkurs

Tibiakopffrakturen – Indikationen und Zugangswege
11. März 2016 | Hamburg

3. Hamburger Tibiakopfkurs

Tibiakopffrakturen – Indikationen und Zugangswege
11. März 2016 | Hamburg

Kongressdetails

Print-File

Wissenschaftliches Programm

08:00 Registrierung der Kursteilnehmer
08:30 Begrüßung
J. M. Rueger (Hamburg)
08:35 Kursablauf
L. G. Großterlinden (Hamburg)
08:40–10:15 Theoretischer Teil 1
08:40 Anatomie und Klassifikation
T. Gösling (Braunschweig)
08:55 Präoperatives Management
A. S. Spiro (Hamburg)
09:10 Anteriore Zugänge – Indikationen und Technik
T. Mittlmeier (Rostock)
09:25 Posteriore Zugänge – Indikationen und Technik
A. Hofmann (Mainz)
09:40 Kombination von Zugängen – Indikationen und Ablauf
L. G. Großterlinden (Hamburg)
09:55 Diskussion
10:15–10:35 Kaffeepause
10:35–12:00 Theoretischer Teil 2
10:35 Defektauffüllung
J. M. Rueger (Hamburg)
10:50 Knorpeldefekte und Versorgung begleitender Band-/Meniskusverletzungen
M. Hoffmann (Hamburg)
11:05 Nachbehandlung und Komplikationsmanagement
G. Schmidmaier (Heidelberg)
11:20 Diskussion
11:35 Konsensus
W. Lehmann (Hamburg)
12:00–12:45 Mittagspause
12:45–17:00 Praktischer Teil
Anterolateraler Zugang
J. M. Rueger (Hamburg)
T. Mittlmeier (Rostock)
Posterolateraler Zugang
T. Gösling (Braunschweig)
M. Hoffmann (Hamburg)
Posteriorer Zugang
A. Hofmann (Mainz)
L. G. Großterlinden (Hamburg)
Medialer/Posteromedialer Zugang
G. Schmidmaier (Heidelberg)
W. Lehmann (Hamburg)
Anatomische Demonstration des Kniegelenks
U. Wehrenberg (Hamburg)
14:45–15:00 Kaffeepause
17:00–17:15 Kaffeepause
17:15–18:00 Round Table
Falldiskussionen Tibiakopffraktur
18:00 Kursende